Ohrenfeindt

Es wird Tag auf St.Pauli

Veröffentlicht: Nov 2006 | Label: Hirnsturm | Reinhören: hier klicken.

Songs

  1. 1. ES WIRD TAG AUF ST. PAULI Fischmarktmischung
  2. 2. FLUCHTWAGENFAHRER (runderneuert 2006)
  3. 3. PARASIT (Runderneuert 2006)
  4. 4. ES WIRD TAG AUF ST. PAULI Reeperbahnmischung

1. ES WIRD TAG AUF ST. PAULI

(T./M.: Chris Laut)

Sie ist nicht wirklich schön,
doch irgendwie hat sie was -
wie sie so dasitzt
vor ihrem leeren Glas.

Sie dreht sich um und fährt sich
durch ihr kurzgeschorenes Haar,
aus ihren Augen kullern Tränen
in die Pfützen auf der Bar.

Und der Barmann sagt:
"Letzte Orders, aber schnell",
und draußen -
draußen wird es langsam hell ...

Es wird Tag auf St. Pauli,
und die Leute geh'n nach Haus.
Es wird Tag auf St. Pauli -
rette sich, wer kann!
Es wird Tag auf St. Pauli,
und die Lichter gehen aus -
auf der Reeperbahn ...

Ihr Blick sagt: "Alter,
sprich mich bloß nicht an",
und ich tu's trotzdem,
weil ich nicht anders kann.

Sie erzählt von ihren Träumen,
die niemals in Erfüllung geh'n,
und tief in ihren Augen
kann ich die Narben auf der Seele seh'n.

Und der Barmann sagt:
"Letzte Orders, aber schnell",
und draußen -
draußen wird es langsam hell ...

Es wird Tag auf St. Pauli,
und die Leute geh'n nach Haus.
Es wird Tag auf St. Pauli -
rette sich, wer kann!
Es wird Tag auf St. Pauli,
und die Lichter gehen aus -
auf der Reeperbahn ...


zurück nach oben

2. FLUCHTWAGENFAHRER

(T./M.: Chris Laut)

Letzter Blick unter die Haube,
Ölstand nochmal gecheckt,
topfit bis auf die letzte Schraube,
der Wagen is' wie geleckt.

Die Maschine frisiert,
die Bremsen überholt,
der Chrom poliert,
der Tank randvoll.

Aahah - Ich halt das Auto in Schuss,
Aahah - das is' wirklich'n Muss!
Es ist - um ehrlich zu sein -
gar nicht wirklich meins:

Ich bin 'n Fluchtwagenfahrer - aaah!

Im Parkhaus vis-a-vis
ein Nummernschild geborgt,
und in der nächsten Drogerie
'nen Strumpf als Maske besorgt.

Wie immer Bullenfunk
im Radio programmiert -
ich brauch' keinen Stunk
bin immer voll informiert!

Aahah - Sprit fliesst aus meinen Por'n
Aahah - bin mit 'nem Bleifuss gebor'n
und ich hab' längst kapiert:
wer bremst, verliert ...

Ich bin 'n Fluchtwagenfahrer - aaah!

Platz da!!!

Fluchtwagenfahrer ...
... immer im Druck,
... ständig auf der Flucht,
... haben's echt nicht leicht
... werden niemals reich ...

Ich bin 'n Fluchtwagenfahrer - aaah!


zurück nach oben

3. PARASIT

(T./M.: Chris Laut)

Hab' keine Lust, mir anzuhör'n,
was Du zu sagen hast -
es ist zu spät - ich bin fertig mit Dir,
Du hast den Zug verpasst!

Hast meine Wohnung komplett zerlegt
und meine Kohle verprasst,
ich hab' von trocken Brot gelebt
und Du hast hier den Dicken gemacht!

Parasit - Laus in meinem Pelz!
Parasit - Du lebst von meinem Geld!

'Nem alten Kumpel hilft man gern,
doch das geht wirklich zu weit.
Hab's leider viel zu spät bemerkt:
Oh, Du machst dich bei mir breit!

Ziehst meinen besten Anzug an
und mir bleibt nur noch die Jeans -
und dann legst Du noch mein Mädchen
flach
oh, womit hab' ich das bloß verdient?

Parasit - Laus in meinem Pelz!
Parasit - Du lebst von meinem Geld!
Parasit - Du nimmst mich aus!
Parasit - oh ja, Du fliegst jetzt raus!

Parasit - Du bist 'n Parasit!
Parasit - nix als 'n Parasit!
Parasit - oh, Du nimmst mich aus!
Parasit - oh ja, Du fliegst jetzt raus!

Oh ja ...


zurück nach oben

4. ES WIRD TAG AUF ST. PAULI

(T./M.: Chris Laut)

Sie ist nicht wirklich schön,
doch irgendwie hat sie was -
wie sie so dasitzt
vor ihrem leeren Glas.

Sie dreht sich um und fährt sich
durch ihr kurzgeschorenes Haar,
aus ihren Augen kullern Tränen
in die Pfützen auf der Bar.

Und der Barmann sagt:
"Letzte Orders, aber schnell",
und draußen -
draußen wird es langsam hell ...

Es wird Tag auf St. Pauli,
und die Leute geh'n nach Haus.
Es wird Tag auf St. Pauli -
rette sich, wer kann!
Es wird Tag auf St. Pauli,
und die Lichter gehen aus -
auf der Reeperbahn ...

Ihr Blick sagt: "Alter,
sprich mich bloß nicht an",
und ich tu's trotzdem,
weil ich nicht anders kann.

Sie erzählt von ihren Träumen,
die niemals in Erfüllung geh'n,
und tief in ihren Augen
kann ich die Narben auf der Seele seh'n.

Und der Barmann sagt:
"Letzte Orders, aber schnell",
und draußen -
draußen wird es langsam hell ...

Es wird Tag auf St. Pauli,
und die Leute geh'n nach Haus.
Es wird Tag auf St. Pauli -
rette sich, wer kann!
Es wird Tag auf St. Pauli,
und die Lichter gehen aus -
auf der Reeperbahn ...


zurück nach oben

Copyright

© E L B M U S I K V E R L A G T H O M A S R I T T E R (G E M A)

LEIDER AUSVERKAUFT!

Auf dieser Maxi-Single erfreuen neben dem Titelsong in zwei Versionen auch neue Aufnahmen von "Fluchtwagenfahrer" und "Parasit" Euer Gehör. Das Booklet ist klein, enthält dafür aber stimmungsvolle Fotos Eures Lieblings-Vollgasrock-Trios im Morgengrauen (die Betonung liegt dabei auf "Grauen"). Zu den Texten geht's mit ein bisschen Scrollen!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutz.
Einverstanden!